Kosten

Generell erstatten alle gesetzl. Kassen Psychotherapie im Rahmen der Verträge. Die Kosten für einige Leistungen, wie z.B. Beratung oder Paartherapie, werden nicht von den Kassen erstattet. Diese werden privat abgerechnet.

Die Kosten für eine Akutversorgung Psychotherapie werden für gesetzlich Versicherte im Hausarztvertrag der AOK und BKK-Bosch übernommen. Die DAK und TK übernehmen die Akutversorgungskosten generell. Ansonsten ist es eine privat abzurechnende Leistung, welche leider nicht zum Leistungsumfang der anderen gesetzl. Kassen gehört.

Freiwillige Kassenmitglieder können sich für die Privatbehandlung anmelden. Die Kassen erstatten derzeit ca. 75% der Privatabrechnung.

Im Regelfall übernehmen Privatversicherungen die Kosten. Bei manchen Versicherungsverträgen können Eigenanteile vorgesehen sein.